Dichter, Denker und Tauben

Was Neues – Poetry 12.06.2018

Alles noch im Rahmen

Vor dir eine andere Generation herschiebend
Wankst du unterm Rahmen.
Und legst ab
Alle Ecken und Kanten, die dich davon abhalten durch diese Form
und zu ihren Erwartungen zu passen.

Alle Schätze deiner Mütter
legst in eine Kiste
Wie alle vor dir hast du gelernt
zu lachen
Über seine Witze
Ihre Klamotten, die Fehltritte jener, deinen Schmerz.

Neidische Blicke nach oben
Alles was du dir erarbeitet
Jede perfekt durchdachte Inszenierung deiner Selbst
Kann nicht gewinnen
Gegen ihr Lachen, ihr Singen, ihr Tanzen, ihr Schauspiel
Dein Versagen.

Verzweiflung lässt uns
jedes schlechte Wort genießen.
Ist’s doch besser als keines.

Wie ein angezündetes Streichholz
Einmal leuchten
Süße Kürze.
Brannten wir .

– Anne von Appen

 

Hello Hello Freunde. Ich dachte mir ich probiere mal was Neues aus und starte eine neue Rubrik. Es ist nämlich so: ich mag Wörter. In den nächsten Tagen möchte ich mal ein paar Schriftstücke mit euch teilen. Das können Sachen von mir sein, oder auch von anderen Menschen, deren Werke ich feier. Wem das nicht gefällt bitte ich einfach weiter zu scrollen – Danke Anke.

Du schreibst gerne kreative Texte und möchtest diese gerne mit uns teilen? Schick mir doch mal was zu und ich poste es in dieser Rubrik!

Taubenhafte Grüße

Eure Anne

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Dichter, Denker und Tauben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.